Reglement für BRM/TTS Gruppe 2

Technisches Reglement 1.0, Stand 05.10.2020 (ergämzt im August 2021 um den BMW 2002)

 

- Erlaubt sind alle Gruppe 2 Youngtimer Fahrzeuge (Ford Escort, Opel Kadett, Alfa Giulia, BMW 2002) der oben genannten Hersteller. Zulassung weiterer Fahrzeuge erfolgt nach Erscheinen.

 

- Anbauteile und Felgeneinsätze müssen bei Rennstart komplett montiert sein, Scheibenwischer sind kein Zwang. Flexible Spiegel und Scheibenwischer z.B. von Slottec sind erlaubt.

 

- White-Kits sind zugelassen, diese müssen aber lackiert sein und das originale Inlet muss verwendet werden.

 

 

Reifen vorne:  Original BRM / TTS und die Frankenslot Konusreifen, diese dürfen geschliffen und versiegelt, jedoch  nicht verklebt werden. Die Reifen müssen sich beim Schiebetest mitdrehen.

 

Reifen hinten: Nur original BRM / TTS alle Shore Härten erlaubt, diese dürfen nicht verklebt aber geschliffen werden. Empfehlung: F35 Mischung  

 

Motor: Zugelassen ist nur der blaue Motor (BRM S-417 / TTS TTR-1024)

 

Achslager: Lager sind freigestellt.

 

Achsen/Distanzen: nur Vollmetallachsen aus Stahl, Achsdistanzen sind freigestellt, keine Stellringe!

 

Hülsen: BRM: es sind nur original Wackelhülsen 1,5 mm (S-415) erlaubt. TTS: es sind die Original Hülsen / Stoppmuttern oder alternativ BRM S-415 erlaubt.

 

Übersetzung: 12er Ritzel und 33er Achszahnrad, Hersteller freigestellt.

 

Leitkiel: Original BRM S-026SS oder Frankenslot für BRM. Die Leitkielfeder darf entfernt werden.

 

Schleifer: Hersteller freigestellt

 

Spurbreite: Der Radkasten muss bei Draufsicht von oben die Reifen an der breitesten Stelle abdecken. Der Freilauf der Hinterräder darf durch Höherlegen der Karosserie mittels Distanzen zwischen Karosserie und Fahrwerk oder durch leichtes Anschleifen der Radhäuser eingestellt werden.

 

 

Ausbleien der Fahrzeuge und die Verwendung von Magneten ist nicht erlaubt.

Alles was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten!

 

Bei Unklarheiten und Fragen bitte vor der Abnahme mit der Rennleitung Rücksprache halten.

 

 

Ersatzteile und Reifen sind im Slotcar-Warehouse bei Benny vor Ort erhältlich.

Ansprechpartner für das Reglement ist Benny Mager.